Schulpastoral

Schulpastoral der Schule

Hier findet ihr weitere Ideen von euren Religionslehrerinnen:

Bewegungslied

Segen für Eltern und Schüler

Psalm und Noten

Der Segen Gottes

Felsenfest und stark ist mein Gott

„Ich bin da“ – auch zuhause

 

Liebe Schülerinnen und Schüler!

„Wo ich gehe, bist du da – wo ich stehe, bist du da“

Dieses Versprechen gibt uns Gott. Gott ist da – egal ob in der Schule oder zuhause!
Im Lied „Wo ich gehe, bist du da…“ singen wir genau davon!

Gott ist da für uns – wir können ihm von unseren Sorgen erzählen, wir können für wichtige Anliegen bitten.

In Gottesdiensten während dem Schuljahr und manchmal im Unterricht haben wir das schon alle gemeinsam gemacht.
Da waren wir alle im gleichen Raum – was wir jetzt gerade nicht mehr tun können, weil wir uns fair verhalten und deshalb zuhause bleiben.
Im gleichen Raum zu sein ist aber auch nicht unbedingt nötig, um Gott für etwas zu bitten.

Vielleicht habt ihr schon bemerkt, dass gerade jeden Abend um 19.30 Uhr die Kirchturmglocken in Talheim läuten.
Das ist im Moment in vielen Orten so, auch in Eutingen, wo ich wohne. Das Glockenläuten lädt uns alle zum Gebet ein.

Ich habe mir vorgenommen, dass ich während dem Glockenläuten besonders an euch Schülerinnen und Schüler denke, an eure Familien, die Schulleiterin Frau Eidel, die Lehrerinnen, unseren Hausmeister, die Sekretärin, die Betreuerinnen, das Putzteam und an alle anderen Menschen, die mit unserer Schule verbunden sind.

Wenn ihr eine besondere Bitte habt, könnt ihr mir die gerne in einer Email an bettina.gerster@steinachtalschule-talheim.de schreiben – sicher helfen euch eure Eltern dabei, falls ihr das noch nicht alleine könnt.

Ich sammle eure Bitten jeden Tag. Abends zum Glockenläuten denke ich dann besonders an euch und bitte Gott für euch und eure Anliegen.
Wenn ihr Lust habt, macht mit! Es geht ganz einfach:

  • Startzeichen ist das Glockenläuten (um 19.30 Uhr)
  • Lied: „Wo ich gehe, bist du da“
  • Fürbitten (für die Schulgemeinschaft und eure Bitten des Tages)
  • Vater unser

Ich freue mich, von euch zu lesen und denke an euch beim Glockenläuten!

Bettina Gerster

Lieder

 Hier noch ein Angebot von Frau Vallon für eure freie Zeit: Jungschar online

„Da sämtliche Vor-Ort-Angebote in der Jugendarbeit seit einigen Monaten schon nicht mehr möglich sind, hat sich Diakonin Vallon eine Alternative für die Kinder aus Talheim und Haiterbach überlegt. Jede Woche gibt es auf dem Jungscharblog unter https://jungschartalheim.blogspot.com mit ihr eine Onlinejungschar, und zwar immer freitags ab 15.45 Uhr.

Dort findet man ganz oben immer die aktuelle Jungscharstunde mit einem Video (mit einem Lied zum Mitsingen, einer kurzen Andacht und / oder Bibelgeschichte, einem Gebet und einer witzigen Aktion oder einem Spiel zum Zuhause (nach-)machen). Weiter unten sind dann die älteren Jungscharstunden zu finden.

Na, neugierig geworden? Dann schaut doch einfach mal vorbei! 😊

Viele Grüße, Diakonin Ricarda Vallon“

X